the Hockey leagues that participate in the CHL                               <<< the "Group Stage" of the CHL >>>   <<< the "Play Off´s" of the CHL >>>

Go to the season ...   2015-2016  or  2014-2015        

 

An der CHL 2016/17 nehmen 48 Clubs aus 13 Ländern teil. # At the CHL 2016/17 participate 48 clubs from 13 countries.

Die 48 Mannschaften starten in einer Gruppenphase mit 16 Gruppen à drei Clubs. Die Mannschaften spielen dabei gegen jeden Gruppengegner ein Heim- und ein Auswärtsspiel. Die Gruppenphase startet am 16. August und endet am 11. September 2016. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Play-Offs ab dem 4. Oktober. Diese werden im KO-Verfahren als Hin- und Rückspiel ausgetragen. Das Finale wird am Februar 2017 in einem Spiel ausgetragen.

Finnland Liiga: 8 Vereine
Oulun Kärpät (A)
Helsingfors IFK Helsinki (A)
JYP Jyväskylä (A)
Kalevan Pallo (A)
Tappara (A)
TPS Turku (A)
Finnland Saimaan Pallo
 (B, Viertelfinalist)
Finnland Lukko Rauma
 (B, Viertelfinalist)

Deutschland DEL: 6 Vereine
ERC Ingolstadt (A)
Adler Mannheim (A)
Eisbären Berlin (A)
Krefeld Pinguine (A)
EHC Red Bull München
 (Hauptrundensieger)
Grizzlys Wolfsburg (B, Finalist)

Tschechische Extraliga: 6 Vereine
Bílí Tygři Liberec (A)
HC Pardubice (A)
HC Sparta Prag (A)
HC Vítkovice Steel (A)
HC Plzeň 1929
 (Halbfinalist)
BK Mladá Boleslav (Halbfinalist)

Schweden SHL: 8 Vereine
Djurgårdens IF Stockholm (A)
Färjestad BK Karlstad (A)
Frölunda HC Göteborg (A)
HV71 Jönköping (A)
SLinköpings HC (A)
Luleå HF (A)
Skellefteå AIK
 (Hauptrundensieger)
Växjö Lakers Hockey (B, Halbfinalist)

Schweiz NLA:
ZSC Lions (A, Hauptrundensieger)
EV Zug (A)
Fribourg-Gottéron (A)
SC Bern (A)
HC Davos
(B, Hauptrundenzweiter)
HC Lugano
(B, Finalist)

Österreich EBEL:
EC Red Bull Salzburg (A)
Vienna Capitals (A)
Orli Znojmo (Zweiter Pick Round)
Black Wings Linz (Halbfinalist)

EuropaEuropa Wildcard (C) 1 Verein

Frankreich Ligue Magnus:
Gap Hockey Club (C, Hauptrundenzweiter)

EuropaEuropa Wildcard (C) 2 Vereine

Slowakei Slowakische Extraliga:
HC Košice (Hauptrundensieger)
HK Nitra (Meister)

EuropaEuropa Wildcard (C) 2 Vereine

Norwegen GET-ligaen:
Stavanger Oilers (Hauptrundensieger)
Lørenskog IK (C, Finalist)

EuropaEuropa Wildcard (C) 1 Verein

Vereinigtes Königreich EIHL:


Sheffield Steelers (C, Meister)

EuropaEuropa Wildcard (C) 1 Verein

Dänemark Metal Ligaen:


Esbjerg Energy (C, Meister)

EuropaEuropa Wildcard (C) 1 Verein

Polen PLH:

KS Cracovia (C, Meister)

EuropaEuropa Wildcard (C) 1 Vereine

Weißrussische Extraliga:

HK Junost Minsk (C, Meister)

Europa

Europäische Union IIHF Continental Cup:


Rouen Hockey Élite 76 (F) (Sieger)

Teilnahmeberechtigt sind die 26 Gründungsmitglieder der CHL. Dazu kommen zwölf weitere Mannschaften aus den Gründungsligen nach sportlicher Qualifikation: in der Regel Meister und Hauptrundensieger, Nachrücker sind Hauptrundenzweiter, Finalisten, Halbfinalisten bzw. Viertelfinalisten sein. Weitere zehn Clubs nehmen über eine Wild Card teil, davon geht eine an den Sieger des IIHF Continental Cup 2015/16, je zwei an die Meister und Hauptrundensieger Norwegens und der Slowakei, sowie je einen an die Meister Dänemarks, Großbritanniens, Frankreichs sowie erstmals Polens und Weißrussland. Da der Continental Cup-Sieger Rouen gleichzeitig französischer Meister wurde, rückte der Hauptrundensieger der Ligue Magnus, Rapaces de Gap, nach.

(c)by Freizeitagentur04 L.H., Austria EU, Email: office@champions-hockey-league.eu    Quelle: wikipedia & CHL  / CHL &  Champions Hockey League is a trademark of IIHL / 09.02.2017

 

Fan 2 Fan-Club Support for European Champions Hockey League - CHL